www.klaragoesnorth.de

Spinatgnocchi

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und für 20 Minuten in Salzwasser kochen

  2. Noch heiß mit einer Kartoffelpresse zu Püree verarbeiten.

  3. Den Spinat kurz in einer tiefen Pfanne mit etwas Wasser und Salz dünsten. Abkühlen lassen, danach gut ausdrücken.

  4. Spinat fein pürieren und mit 300 g Mehl, dem Kartoffelpüree sowie Salz und Pfeffer zu einer homogenen Masse kneten. Für eine Stunde kaltstellen.

  5. Arbeitsfläche mit dem Rest des Mehls bedecken und aus dem Gnocchi-Teig lange 2 cm dicke Schnüre rollen, die jeweils in 3 cm breite Teigstücke geschnitten werden. Daraus Gnocchi formen (z.B. Kugeln oder leicht mit einem Gabelrücken andrücken).

  6. Gnocchi kurz in Wasser kochen, sie sind fertig, wenn sie oben schwimmen.

  7. Für die Sauce den Frischkäse, Gorgonzola (zerbröselt), das Pflanzenöl, Salz und Pfeffer in einem kleinem Topf bei niedriger Temperatur erhitzen.

  8. Gnocchi und Sauce gemeinsam auf einem Teller anrichten und mit Wildlachs, frischem Zitronensaft und frischer Kresse toppen.

    www.klaragoesnorth.de