Räucherlachs

Rauke-Risotto mit FRIEDRICHS Bio-Lachs aus dem Ofen

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Schalotten

  • 3 Stiele Thymian

  • 1 EL Öl

  • 200 g Risottoreis

  • 200 ml trockener Weißwein

  • 400 ml Gemüsebrühe

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 1 Bund Rauke

  • 2 Packungen FRIEDRICHS Bio-Lachs

  • 40 g geriebener Parmesankäse

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin andünsten. Reis und Thymian zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein und Brühe ablöschen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten garen. Nach ca. 10 Minuten der Garzeit einmal umrühren.

  2. Rauke putzen, waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseitestellen, Rest hacken. Lachs in Streifen schneiden. Risotto aus dem Ofen nehmen, 25 g Parmesan, Rauke und Lachs untermischen, noch einmal abschmecken. Mit 15 g Parmesan bestreuen und mit beiseitegestellter Rauke garnieren.