Räucherlachs

Mini-Involtini vom Räucherlachs mit Zucchini

Zutaten für 3-4 Personen ( ca. 10–12 Stück)

  • 2–3 kleine Zucchini

  • 1 kleine Knoblauchzehe

  • 1 TL Olivenöl

  • 2 EL Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

  • 100 g Frischkäse

  • Pfeffer

  • ½ TL fein abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

  • ca. 200 g FRIEDRICHS Original Rauch-Lachs in feinen Scheiben

  • evtl. Mini-Salatblätter (z. B. rote Bete) und rote Pfefferbeeren zum Garnieren

Zubereitung

  1. Zucchini putzen, abspülen und trocken reiben. Zucchini längs z. B. mit einem Sparschäler in feine Scheiben hobeln. Knoblauch abziehen, fein würfeln und in einer Pfanne im Öl andünsten. Zucchini zugeben, kurz mitdünsten und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Zucchini auskühlen lassen.

  2. Frischkäse, etwas Pfeffer und Zitronenschale glatt verrühren. Lachs in ca. 3–4 cm breite Streifen schneiden, dünn mit dem Frischkäse bestreichen, jeweils eine Zucchinischeibe darauf legen und alles fest aufwickeln. Lachsröllchen mit kleinen Spießen (z. B. Holz) fixieren und nach Belieben mit Mini-Salatblättern und roten Pfefferbeeren anrichten.