www.foodtastic.at

Low-carb Zoodles mit Kodiak Wildlachs graved

Zutaten für 2 Personen

  • 50 g FRIEDRICHS Kodiak Wildlachs graved

  • 200 g Kichererbsen

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Ras el Hanout

  • 2 kleine Zucchini

  • 6 Kirschtomaten

  • Salz

  • Zutaten für das Dressing:

  • 1 daumengroßes Stück Ingwer

  • Saft einer Limette

  • 1 TL Honig oder Agavendicksaft

  • ¼ TL Chilipulver

  • 125 g Sauerrahm

  • Salz

  • 2 EL heller Essig

  • 3 EL Sojasauce

  • 2 EL Olivenöl

  • Garnitur:

  • Zitronenzeste einer Bio-Zitrone

  • Limettenspalten

  • Frische Basilikumblätter

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Kichererbsen mit Olivenöl und Ras el Hanout in einer Schüssel marinieren. Kichererbsen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten rösten.

  2. In der Zwischenzeit für das Dressing Ingwer reiben und mit Limettensaft sowie Honig und Chilipulver mixen. Anschließend Sauerrahm, Salz, Essig, Sojasauce und Olivenöl hinzugeben und alles gut vermischen.

  3. Enden der Zucchini abschneiden und mit einem Spiralschneider durch Drehbewegung in Streifen schneiden oder mit einem Julienne Schäler dünne Streifen schneiden. Nudeln 30 Sekunden lang mit heißem Wasser abbrausen.

  4. Zitrone heiß waschen und Schale abreiben. Kirschtomaten waschen, halbieren und in etwas Olivenöl kurz rundum anbraten. Salzen.

  5. Zucchininudeln mit dem Dressing marinieren und auf Teller geben, Wildlachs darüber geben und mit Kirschtomaten, ‚crunchy‘ Kichererbsen, Zitronenzesten, Limettenspalten und dem Basilikumblätter garniert servieren. Bei Bedarf erneut mit Salz und Pfeffer würzen.
    www.foodtastic.at