www.foodtastic.at

Geräucherter Wildlachs auf Kurkuma-Pancakes und Wirsing-Gemüse (Glutenfrei)

Zutaten für 2 Personen

  • Zutaten für die Pancakes

  • 50 g Reismehl

  • 80 g Buchweizenmehl

  • 2 TL Backpulver

  • 1 TL Kurkuma

  • ¼ TL Muskatnuss

  • 1 TL Salz

  • Schwarzer Pfeffer

  • ca. 340 ml Mandelmilch

  • 1 Ei

  • 2 EL Kokosöl + Kokosöl für die Pfanne

  • Für den Wirsing

  • 400 g Wirsing

  • 1 Zwiebel

  • 1 Apfel

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 EL Butter

  • 1 Msp. Muskatnuss

  • ½ Granatapfel

  • Eine Prise Salz

  • Schwarzer Pfeffer

  • Saft einer halben Zitrone

  • Schale einer halben Zitrone

  • 120 g FRIEDRICHS Alaska Wildlachsfilet

Zubereitung

  1. Reis- und Buchweizenmehl mit Backpulver, Kurkuma, Muskatnuss, Salz und schwarzem Pfeffer vermengen. Mandelmilch und Ei unterrühren und alles gut vermengen. Teig ca. 10 Minuten stehen lassen.

  2. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Apfel schälen, halbieren, vom Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Wirsing waschen, trockenschütteln, vierteln, Strunk herausschneiden. Wirsing in feine Streifen schneiden. Olivenöl und Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin ca. 2 Minuten andünsten, Wirsing und Apfel hinzugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten andünsten. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Nun Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Pancake-Teig portionsweise herausbacken. Zwischenzeitlich im Ofen warm stellen.

  4. Granatapfel halbieren, mit einem Löffel fest auf die Schale klopfen und Kerne in einer Schüssel auffangen. Granatapfelkerne zum Wirsing geben.

  5. Pancakes auf Teller geben, Wirsing-Gemüse darüber geben und mit dem geräucherten Lachs abschließen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Zitronenschale garniert servieren.

    www.foodtastic.at