Räucherlachs

Gebackene Rosmarinkartoffeln mit Kräuter-Schmand und Lachsfilet Solitär

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Drillinge (kleine Kartoffeln)

  • 3-4 EL Olivenöl

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zweig Rosmarin

  • Salz, grober Pfeffer

  • 200 g Schmand

  • 1 Bund Frische Kräuter, z.B. Schnittlauch, Dill, Petersilie

  • Zitronensaft, Zucker zum Abschmecken

  • 1 Packung FRIEDRICHS Lachsfilet Solitär

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen, halbieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kartoffeln darauf verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und groben Pfeffer würzen. Knoblauchzehe in Scheiben schneiden, Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und beides über die Kartoffeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 185°C ca. 25-30 Min. backen.

  2. In der Zwischenzeit die frischen Kräuter fein schneiden, mit dem Schmand vermengen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken. Den Lachs in kräftige Scheiben schneiden, auf Teller verteilen und mit den heißen Ofenkartoffeln und dem Schmand servieren.