Forellen-Filet

Forellen-Filets an Kartoffelsalat mit Eiern und Gurken

Zutaten für 4-6 Personen

  • 750 g kleine Kartoffeln

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 Mini-Salatgurke

  • 3 Eier

  • 250 ml Brühe

  • 4 EL Öl

  • 5-6 EL Essig

  • 1 EL grober Senf

  • Salz, Pfeffer, Zucker

  • 2 Packungen FRIEDRICHS Forellen-Filets

  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

  1. Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, anschließend pellen und in Scheiben schneiden, z. B. mit Hilfe eines Eierschneiders. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Gurke waschen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Eier hart kochen, pellen und mit einem Eierschneider in Scheiben schneiden.

  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Brühe mit Öl, Essig aufkochen und über die Salatzutaten geben, vorsichtig vermengen. Senf dazu geben und mit Salz, Pfeffer und einer kräftigen Prise Zucker herzhaft abschmecken. Ca. 1/2 Std. ziehen lassen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und untermischen. Forellenfilets in grobe Stücke teilen und zusammen mit dem noch warmen Kartoffelsalat auf Teller verteilen.